Veranstaltungen‎ > ‎

Wo geht’s denn hier zum Glück? - Lesung mit Maike van den Boom

veröffentlicht um 10.08.2015, 11:37 von Sonja Börgmann   [ aktualisiert: 10.08.2015, 11:40 ]
Warum Eigenverantwortung, Humor und Vertrauen die neuen Werte für ein glückliches Deutschland sind, lässt Maike van den Boom  Wissenschaftler und Laien der glücklichsten Länder der Welt erklären. In ihrem Buch „Wo geht’s denn hier zum Glück?“ räumt Maike van den Boom auf mit der romantischen Vorstellung eines seicht glücklichen Lebens. „Glück ist ganz unspektakulär und nur das Ergebnis dessen, was Sie täglich mit Ihrem Leben anstellen und welche Werte Sie wirklich leben“, so die Autorin. 

Sie nimmt Sie mit in die Slums in Costa Rica bis in die Business-Etagen von Australien, Dänemark oder Panama. Denn auf ihrer Reise durch die 13 glücklichsten Länder der Welt ist die Autorin der Frage auf der Spur: Warum sind die Bewohner dieser Länder so verdammt glücklich? Gibt es einen kulturellen Anteil am Glück? Und können wir von anderen lernen? Über 300 Menschen in 13 Ländern haben ihr ihr jeweiliges Glücksgeheimnis anvertraut. 

Auslandsdeutsche, Korrespondenten und Ökonomen, Volkswirtschaftler, Soziologen, kurz Glücksforscher. Auch all diejenigen, die der Autorin auf der Straße vor die Kamera liefen. Sie standen Rede und Antwort auf Fragen wie: »Würden Sie sich im Allgemeinen als eine glückliche Person beschreiben?«, »Was macht Sie glücklich?«, »Was ist das Wichtigste in Ihrem Leben?«, »Warum denken Sie, dass Ihr Land so gut abschneidet?«, »Wie würden Sie die Seele der Bewohner Ihres Landes beschreiben?«, »Welchen Rat würden Sie uns Deutschen geben?« 

Das Ergebnis ist eine humorvoll kritische Mischung aus Reisegeschichte und Sachbuch, in dem die Halbholländerin Maike van den Boom uns Deutschen regelmäßig liebevoll gegen das Schienenbein tritt. Denn letztendlich ist glücklich sein gar nicht so schwierig, wenn wir uns den Werten verpflichtet fühlen, die die glücklichsten Länder der Welt erfolgreich umsetzen. Ihre Reise basierte auf dem World Database of Happiness, der Datenbank der Erasmus Universität in Rotterdam, welche weltweit die Ergebnisse der Glücksforschung der letzten 100 Jahre sammelt und auswertet.

Maike van den Boom wurde 1971 in Heidelberg geboren und studierte in den Niederlanden Kunsttherapie. Nach diversen Managementjobs in der freien Marktwirtschaft und über 15 Jahren Aufenthalt in den Niederlanden und Mexiko tritt sie heute als Rednerin und Trainerin auf.

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem LIONS-Club Bad Honnef am Donnerstag, den 03. Dezember 2015 um 19.30 Uhr in der Buchhandlung Werber statt. Der Eintrittspreis beträgt 10,- €.

Das Buch zur Lesung erhalten Sie bei uns oder in unserem Online-Shop.